Warum Georg jede Wabe schonend von Hand entdeckelt und seinen Honig vor dem Cremigrühren nur mithilfe der Schwerkraft siebt? Damit dieser so naturbelassen wie möglich aufs Brot kommt.


Biohof Rohrauer | Honig
Lackendorf
Burgenland

DE

|

EN

Mitten im Burgenland bewirtschaftet Georg Rohrauer eine kleine Imkerei samt Bauernhof: mit Feldern, fast soweit wie das Auge reicht. 200 Bienenvölker leben am Hof und auf den Wiesen im Einklang mit der Natur.

rohrauer_1
rohrauer_2
rohrauer_3

„Was die Natur so bietet“

rohrauer_4
rohrauer_5
rohrauer_6
Zurück